Hallo und herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Online-Besuch und Ihr Interesse! Hier erhalten Sie Informationen zu meiner Musik, zu Aufführungsrechten, zu bereits erschienenen CD-Produktionen und zu meiner Person. Wenn Sie weitergehende Fragen haben, im Kontaktbereich finden Sie meine Emailadresse und Telefonnummer. Aktuelles auch auf Facebook: www.facebook.com/tobias.rienth

Tobias Rienth

Die Tasten sind immer wieder meine Sprache. Eine Sprache, die emotionaler ist als Grammatik, mehr Spielraum lässt als Buchstaben und tiefer geht als Worte. Im Laufe meines Lebens fasziniert mich diese Sprache immer mehr, vielleicht schaffen es die Menschen eines Tages, Worte durch Musik zu ersetzen – es wäre eine bessere Welt. Die Tasten haben sich seit meinem 5. Geburtstag in mein Leben eingemischt – dank meiner Mutter musste ich jeden Tag Klavier üben und mein größter Wunsch war es, zu Weihnachten und zum Geburtstag damit aufhören zu dürfen. Dieser Wunsch erfüllte sich glücklicherweise nicht – aber der Erfolg stellte sich auch nicht ein. Das Abschlusszeugnis der Musikschule empfahl nach 10-jähriger Ausbildung lediglich die „Übernahme einfacher musikalischer Aufgaben“. Heute denke ich, dass jeder Musik machen kann, dem das Herz dafür brennt. Noten (in beiderlei Sinn) sind eben Schall und Rauch. Aber ein paar Zahlen können ja auch nicht schaden:

 

  • geboren 1964 in Mecklenburg
  • 1982 beginnt der Spaß an Musik. Schülerbands, Kirchenbands, Dorfbands....
  • 1985 erste Komposition für meine Tochter Saskia
  • seit 2002 Musicals: „Weihnachten im Internet“,  „Das Vier-Farben-Land“, „Das Gelbe vom Ei“, CD „anders“
  • seit 2005: bei Fernsehauftritten, Deutschlandtournee und Kirchentagen begeistern die Sternfänger - das Musikprojekt mit Chor und Ausbildung - die Menschen